Mitgliederversammlung 2020

Erschienen am 06.07.2020

Zeltlager 2020 – Absage

Erschienen am 06.07.2020

Liebe Kinder, liebe Eltern, liebe Gruppenleiter,

leider müssen auch wir uns jetzt mit einer traurigen Nachricht bei euch melden.

Die aktuelle Lage der Corona-Pandemie beschäftigt natürlich auch uns und schränkt unsere Möglichkeiten sehr stark ein. Da es im Moment noch keine Aussicht auf entsprechende Lockerungen gibt, müssen wir schweren Herzens unsere beiden Zeltlager in den Sommerferien absagen.

Es fängt schon bei der Busfahrt an, geht über das Übernachten auf engem Raum, das gemeinsame Essen an einem Tisch, und und und … Das sind einfach zu viele Einschränkungen, die wir uns auf einem Zeltlager nicht vorstellen können.

Für uns steht Gemeinschaft im Zeltlager an erster Stelle: bei Spielen als ein Team gemeinsame Aufgaben lösen, zusammen einen Lagergottesdienst gestalten, sich gegenseitig bei Workshops helfen und nah zusammen zu rutschen, wenn es abends kalt wird. Darauf möchten wir einfach nicht verzichten, da es unser Zeltlager und auch unsere KjG ausmacht.

Wir haben bewusst bis jetzt abgewartet mit der Zeltlager-Absage, da wir immer noch auf Lockerungen gehofft haben. Aber auch auf die Empfehlung des bayerischen Jugendrings und der KjG Diözese Würzburg hin haben wir uns für eine Absage entschieden. Außerdem möchten wir auch an die Familien und Gruppenleiter denken, die wegfahren wollen, daher haben wir uns dafür entschieden, die Info jetzt so schnell wie möglich an euch weiterzugeben. So haben wir die Möglichkeit uns über Alternativen Gedanken zu machen, die wir innerhalb von Mömlingen anbieten können: weitere Infos dazu folgen, sobald wir selbst nähere Infos haben.

Zusätzlich wollen wir auch eine Quarantäne verhindern, falls nur eine infizierte Person mitfährt, die keine Symptome zeigt, den Virus aber trotzdem in sich hat und natürlich von der Gefahr des Viruses ganz zu schweigen.

Normalerweise werden unsere Zeltlager-Beiträge im Juli abgebucht. Das wird dann natürlich nicht passieren.

Wenn ihr noch Fragen habt, könnt ihr euch gerne per WhatsApp oder telefonisch über unser KjG-Handy bei uns melden! (Tel. +49 159 / 08125545)

Viele liebe Grüße an alle und bleibt gesund!
Eure Pfarrleitung Steffen, Lorena und Annika

Bericht – 4. Mömlinger Spieletag

Erschienen am 26.01.2020

4. Mömlinger Spieletag – ein voller Erfolg!

Die KjG Mömlingen organisierte am Samstag, 25. Januar 2020 den 4. Mömlinger Spieletag. Die jungen Erwachsenen des Vorbereitungsteams überlegen sich jedes Jahr ein paar Neuheiten. So gab es erstmals eine Spieletauschbörse. Im Sinne der Nachhaltigkeit konnten hier Spiele, die zu Hause nicht mehr gespielt werden mitgebracht und gegen andere Spiele getauscht werden. Auch ein neuer Workshop wurde angeboten: „Space Team“ – hier können die Kinder mithilfe einer App ein kooperatives Spiel spielen.

Beliebt waren wie die vergangenen Jahre auch die Spiele in einem extra Raum im Jugendheim, bei dem zunächst für Kinder von 3-6 Jahren einiges geboten und im Anschluss mit älteren Kindern begeistert „Die Werwölfe von Düsterwald“ gespielt wurde. Auch im Konsolenzimmer – ausgestattet mit einer NintendoSwitch und einer PlayStation4 wurde fleißig gezockt. Der Bastelworkshop, bei dem die Kinder ihr eigenes Mäxchen-Spiel basteln konnten wurde gut besucht und die Bauklötzchenspielwiese mit fantastischen Gebäuden bebaut.

Doch vor allem die klassische Spieleausleihe wurde überrannt. Mit über 135 Ausleihen wurden hier zahlreiche Spiele ausprobiert, getestet und gespielt. Allen voran das Spiel „Roller Coaster Challenge“, bei dem verschiedene Achterbahnen nachgebaut werden können, gefolgt von „Das magische Labyrinth“ und „Speed Cups“. Insgesamt 142 Spiele standen zur Ausleihe zur Verfügung – die Hälfte davon kommt von der KjG Mömlingen. Der große Spieleumfang kann dank der Unterstützung der Kindertagesstätten Sonnenschein und Regenbogen, der Stadtbibliothek Alzenau, der Bücherei Mömlingen und der Leihgabe von Privatpersonen gestemmt werden – vielen herzlichen Dank.

Zwischen den Spielen konnte leckerer selbstgebackener Kuchen verzehrt werden – auch Brezeln und faire Süßigkeiten standen zum Verkauf. Allen Kuchenbäckern an dieser Stelle nochmals herzlichen Dank! Auch ein großes Dankeschön an Dominik Müller, der die KjG immer mit seinen leckeren Brezeln unterstützt!

Ohne die Hilfe von zahlreichen Menschen wäre der Spieletag so nicht umsetzbar – und für die ca. 350 Besucher nicht zu stemmen. Auch hier ein ganz großes Dankeschön an alle, die uns unterstützt haben – durch einen Dienst, bei der Vorbereitung, beim Auf- oder Abbau oder durch die Leihgabe von Geräten.

Zuletzt das größte Dankeschön an Euch! Schön, dass ihr den Spieletag 2020 besucht und ihn mit uns zu einem Event gemacht habt – wir hoffen, ihr hattet viel Spaß und habt ein paar tolle Spielideen mit nach Hause genommen!

Bilder findet ihr hier:

4. Mömlinger Spieletag

Erschienen am 23.12.2019

Mömlingen spielt!

4. Mömlinger Spieletag organisiert von der KjG Mömlingen

Wir möchten alle spielebegeisterten Kinder, Jugendlichen, Familien, Erwachsene und Senioren ganz herzlich zum Spieletag einladen. Am Samstag, 25. Januar 2020 verwandelt sich das Pfarrheim wieder in eine kunterbunte Spielwiese. Von 14 bis 19 Uhr öffnen sich die Türen für Alt und Jung!

Auch dieses Jahr bietet das Organisationsteam ein kunterbuntes Angebot, um für alle Spielfreunde etwas dabei zu haben:

Dabei stehen die Gesellschaftsspiele im Mittelpunkt. Wie immer können die Gewinner des „Spiel des Jahres“ getestet werden und zahlreiche Neuheiten von 2019 laden zum Entdecken ein. Auch altbewährte Spiele sind vorhanden und so können knapp 130 Spiele – vom Karten- und Würfelspiel über Lege- und Strategiespiel bis zum Rollen-, Party- oder Geschicklichkeitsspiel – erprobt werden. Das umfangreiche Angebot kann dank der Kooperationspartner gestemmt werden: ein herzliches Dankeschön den Mömlinger Kindertagesstätten Sonnenschein und Regenbogen, der Stadtbibliothek Alzenau, der Bücherei am Dorfplatz und allen Gruppenleitern*innen der KjG Mömlingen, die private Spiele zur Verfügung stellen.

Doch das ist noch lange nicht alles: es kann an zwei verschiedenen Konsolen (PS4, NintendoSwitch) gezockt, hohe Türme und eindrucksvolle Gebilde auf der Holzklötzchenspielwiese gebaut, ein eigenes Spiel gebastelt, in dem Spielezimmer in der Gruppe gespielt und ein Workshop mit einer Spiele-App besucht werden.

Außerdem gibt es dieses Jahr erstmalig eine Spieletauschbörse: Hier können mitgebrachte Spiele, die Zuhause nicht mehr gespielt werden, gegen andere Spiele getauscht werden. Die Spieletauschbörse findet auf Vertrauensbasis statt und wird von den Gruppenleitern der KjG nicht mitbetreut (d.h. die Spiele werden nicht auf Vollständigkeit und Unversehrtheit geprüft).

Wir freuen uns auf alle großen und kleinen Spieler unter dem Motto „Welcher Spieler bist du?“!

Das Organisationsteam des Mömlinger Spieletags

Zeltlagerelternabend 2019

Erschienen am 04.10.2019